Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/48/site2465/web/gitarreforum/templates/dd_jazzband_45/html/modules.php on line 39 Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/48/site2465/web/gitarreforum/templates/dd_jazzband_45/html/modules.php on line 39 Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/48/site2465/web/gitarreforum/templates/dd_jazzband_45/html/modules.php on line 39 Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/48/site2465/web/gitarreforum/templates/dd_jazzband_45/html/modules.php on line 39

Anmeldung

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/48/site2465/web/gitarreforum/templates/dd_jazzband_45/html/modules.php on line 39 Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/48/site2465/web/gitarreforum/templates/dd_jazzband_45/html/modules.php on line 39

Partner

Printshop Deutsch

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/48/site2465/web/gitarreforum/templates/dd_jazzband_45/functions.php on line 202

30   23.03.2007 Melitta Heinzmann Klassenabend Plakat mit Sponsoren1 EvvivaDas Ensemble „Evviva La Guitarra“ wurde im Herbst 2006 von Studentinnen und Studenten der Musikuniversität Wien (Meisterklasse O.Univ.-Prof. Melitta Heinzmann) gegründet. Die Formation entstand aus Lust auf Größeres, Bunteres, klanglich Üppigeres und Farbenprächtigeres als bis dahin mit 2-4 Gitarren möglich gewesen war. Durch Hinzufügen der mandolinenähnlichen Oktavgitarre, des sonoren Basses, sowie perkussiver Elemente vergrößerte sich die Palette der zu spielenden Literatur ins (fast) Unermessliche. Die Besetzung profitiert dabei von der dazugewonnenen Lautstärke („Doppelquartett“), der farblichen Bereicherung und dem um zwei Oktaven gewachsenen Tonraum.

Lassen Sie sich entführen auf eine musikalische Reise mit ernsten und heiteren Programmpunkten, Originalstücken und Bearbeitungen aus sämtlichen Bereichen der klassischen Musik bis hin zu Kompositionen mit Elementen aus Folklore und Jazz.

29   30.11.2006 Guitar Groove Ensemble PlakatMit „beat it“ – Guitar Percussion präsentiert der Komponist und Gitarrist Richard Graf ein virtuoses und außergewöhnlich originelles Gitarrenensemble. Die Musiker spielen ihre Gitarren nicht nur, sondern sie „schlagen“ sie auch, als wären einige Schlagzeuger am Werk und entlocken den Instrumenten dabei neue, außergewöhnliche und witzige Klänge. „beat it“ ist weltweit einzigartig!

Mit ihren heißen Rhythmen und coolen Grooves entführen die Künstler die Zuhörer u.a. nach Brasilien, Kuba, Spanien, Griechenland, in die USA etc. und man könnte meinen, nicht nur Gitarren, sondern eine komplette Band mit Percussion zu hören.

Richard Graf: Bandleader, Gitarre, Mandoline
Lisa Rabél: Gitarre, Gesang
Paul Friesenbichler: Gitarre
Andreas Rauscher: Gitarrenbass

28   13.10.2006 Monika Smetana Plakat

Monika Smetana, geboren in Wien, begann bereits mit acht Jahren Gitarre zu lernen. Seit 1994 studiert sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien Musikerziehung, seit 1998 auch das Konzertfach Gitarre bei O.Univ.-Prof. Brigitte Zaczek.

Monika Smetana nahm darüber hinaus an vielen Meisterkursen und Workshops teil: u.a. bei Hopkinson Smith, Pavel Steidl, Sergio Assad, Roland Dyens, Oliver Holzenburg und Alvaro Pierri.

Ihr umfangreiches Repertoire reicht von alter Musik über romantische auf Originalinstrumenten bis hin zur zeitgenössischen Musik.


Programm ansehen

27   19.05.2006 Lydia Kaslik PlakatLydia Kaslik wurde in der Slowakei geboren. Nach dem Abitur in Bratislava kam sie 1996 nach Wien in die Meisterklasse von o.Univ.Prof. Walter Würdinger. Ihr Studium hat sie 2003 mit Auszeichnung beendet. Darüber hinaus wurde ihr der Würdigungspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur verliehen. Lydia Kaslik ist Preisträgerin vieler internationaler Wettbewerbe (u.a. Spanien, USA, Italien, Polen, Tschechien, Slowakei und Österreich).

Martin Kaslik stammt aus Tschechien. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er bereits im Alter von sieben Jahren. Nach dem Abitur am Konservatorium in Ostrava (Cz) begann er sein Studium an der Musikuni- versität in Wien bei o.Univ.Prof. Konrad Ragossnig.

Programm ansehen

26   17.03.2006 Melitta Heinzmann Klassenabend Plakat mit Sponsoren

Das Gitarreforum Krems hat als Auftakt für die neue Saison eine Meisterklasse der Musikuniversität Wien unter der Leitung von O.Univ.-Prof. Melitta Heinzmann für ein Konzert in Krems eingeladen. Die Studenten der Musikuniversität Wien werden nicht nur Kompositionen aus allen Epochen der Musikgeschichte zu Gehör bringen, sondern darüber hinaus auch die verschiedensten Musiziermöglichkeiten mit Gitarren präsentieren. Angefangen mit Literatur für Gitarre solo, werden die Meister von Morgen einen Querschnitt der Literatur für 2, 3, 4 und 5 Gitarren bis hin zu Kompositionen für größere Gitarrenensembles vortragen.

 

Programm ansehen

25   18.11.2005 Prager Gitarrenquartett PlakatMarek Veleminsky - Leiter des Quartetts, studierte bei Jiri Jirmal und Stepan Rak, er schloß 1985 das Prager Konservatorium und 1992 die Akademie der Künste ab und ist Preisträger des Wettbewerbs in Kutna Hora (1984) und Finalist des Radio France Wettbewerbs in Paris (1985).

Vaclav Kucera - Absolvent des Prager Konservatoriums (1975), studierte bei Milan Zelenka, Finalist des Radio France Wettbewerbs in Paris (1974), Professor am Prager Konservatorium.

 

Jan Tulacek - Absolvent des Prager Konservatoriums, studierte bei Milan Zelenka (2001).

Martin Sauer - Absolvent des Prager Konservatoriums (1985) und der Akademie der Künste (1991), studierte bei Arnost Sadlik und Stepan Rak, Preisträger des Wettbewerbs in Kutna Hora (1982) und Finalist des Radio France Wettbewerbs in Paris (1985).

 

Programm ansehen

24   29.09.2005 Pavel Steidl PlakatDem Gitarreforum Krems ist es wieder gelungen einen Gitarristen der internationalen Spitzenklasse für ein Konzert in Krems zu verpflichten: Pavel Steidl, ein Musiker, der weltweit die Zuhörer in seinen Bann zieht und zu wahren Begeisterungsstürmen hinreißt. Auf seiner Tournee 2001, die ihn - ausgehend von den Niederlanden - bis nach Mexiko führt, macht der Künstler Zwischenstation in Krems. Pavel Steidl gilt als Konzertgitarrist, der nicht nur mit geradezu lächelnder Souveränität die höchsten technischen Anforderungen meistert, sondern darüber hinaus mit einer unglaublichen Interpretationsgabe gesegnet ist. Auf dem Programm stehen u.a. Kompositionen von Mertz, Coste, Legnani, Steidl, .....

Zur Person:

Pavel Steidl wurde 1961 in Rakovnik (Tschechien) geboren. Er studierte Gitarre an der Akademie für Musik in Prag bei Milan Zelenka und Stepán Rak. Seine internationale Karriere begann bereits 1982, als er den renommierten Concours International de la Guitare de Radio France in Paris gewann. Pavel Steidl ist jedoch nicht nur als Interpret ersten Ranges bekannt, sondern auch als begnadeter Komponist, der sein Publikum immer wieder mit neuen interessanten Kompositionen begeistert.

Programm ansehen

23   20.05.2005 Thibault Cauvin Plakat

Thibault Cauvin wurde am 16. Juli 1984 in Bordeaux geboren. Schon im Alter von 6 Jahren wurde Thibault von seinem Vater, dem Musiker und Komponisten Philippe Cauvin, unterrichtet. Er studierte am Konservatorium Bordeaux, an der Hochschule von Paris und besuchte Meisterklassen bei den größten Gitarristen der Gegenwart.

Der junge Künstler aus Frankreich spielte bereits mit weltberühmten Orchestern aus Frankreich, Portugal und den USA, war Gast in Radio- und Fernsehsendungen und ist darüber hinaus Preisträger vieler internationaler Wettbewerbe.

1st Prize : Young Guitarist of the Year International Guitar Competition,Bath, England 2002
1st Prize : Fontainebleau International Guitar Competition, Fontainebleau, France 2003
1st Prize : Simone Salmoso International Guitar Competition,Viareggio, Italy 2003
1st Prize : Stotsenberg International Guitar Competition,Los Angeles, USA , 2003
1st Prize : Alexandre Lagoya International Guitar Competition, Fort de France, Martinique 2003
1st Prize : Torrent International Guitar Competition,Valencia, Spain 2004
1st Prize : Mottola International Guitar Competition, Mottola, Italy 2004
1st Prize : Jose Tomas International Guitar Competition,Alicante Petrer, Spain 2004
1st Prize : Velez-Malaga International Guitar Competition, Malaga, Spain 2004
1st Prize : Forum Gitarre Wien International Guitar Competition,Wien, Austria 2004
1st Prize : Sernancelhe International Guitar Competition,Sernancelhe, Portugal 2004
1st Prize : San Francisco Masters Guitar Competition International Guitar Competition, San Francisco, USA 2004
1st Prize : Andrès Segovia International Guitar Competition, Linares, Spain 2004

Programm ansehen

22   04.03.2005 Ensemble Hermeneutique Plakat

Das Gitarreforum Krems präsentiert wieder einen musikalischen Leckerbissen für alle Freunde anspruchsvol- ler Musik: das Ensemble Hermeneutique. Wie schon bei unseren Konzerten üblich erwartet Sie in der Pause nicht nur ein Buffet, sondern darüber hinaus haben Sie auch Gelegenheit mit den Mitgliedern des Gitarrefo- rums über Ihre Wunschvorstellungen für zukünftige Projekte zu sprechen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Melanie Sabel aus Eisenach/Thüringen legte im Januar 2003 ihr künstlerisches Diplom in Querflöte ab. Die junge Künstlerin kann bereits auf eine rege solistische Tätigkeit verweisen. Unter anderem konzertierte sie bereits als Solistin des Rostocker Concertino Ensembles unter Leitung von Herrn Prof. Petru Munteanu, so- wie - ebenfalls als Solistin - mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

Der Gitarrist Stěpán Matějka aus Příbram/Tschechien absolvierte 2002 das Konservatorium und die Musik- akademie in Prag in der Klasse von Prof. Milan Zelenka und schloss sein Studium mit Auszeichnung ab. Be- reits während seiner Studienzeit nahm er sehr erfolgreich an internati- onalen Wettbewerben und Festivals teil. 2001 war Štěpán Matějka Reprä- sentant der Tschechischen Republik beim Festival der zeitgenössischen Musik „Silk Sound Road Kirgisien“.

21   19.11.2004 Buck Wolters Plakat

Musik von Bach bis Clapton, Klänge von Jamaika bis Kirgisien, originelle Eigenkompositionen in einem exotischen Mix aus Jazz, Worldmusic und Klassik: Burkhard "Buck" Wolters nimmt seine Zuhörer mit auf eine spannende, musikalische Reise. Virtuosität, Klangreichtum und wirkungsvolle Bühnenpräsenz zeichnen diesen Künstler aus.

Wolters, der klassische Gitarre an der Hochschule für Musik Westfalen/Lippe, sowie Jazzgitarre und Komposition an der Amsterdamer Hochschule der Künste studierte, ist ein Meister des "Crossover".

Als Bach-Interpret regelmäßig im Deutschlandfunk zu hören, als Komponist weltweite Veröffentlichungen und Aufführungen, überzeugt er auch als Musiker, der Werke berühmter Jazzer wie Charlie Parker oder Pat Metheny auf der Konzertgitarre interpretiert.

Kein Wunder also, dass sein facettenreiches Werk Musikliebhaber und Fachleute auf der ganzen Welt gleichermaßen begeistert.

 

Programm ansehen