Anmeldung

Partner

Printshop Deutsch

50   13.06.2014   David Siedl & Yasemin Lausch Plakat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Lausch

Yasemin Lausch,

geb. November 1989

Künstlerische Ausbildung

Schlagzeugunterricht ab Herbst 1997 bei Horst Legat

2007 - 2008 Studium der Musik-wissenschaft

Klavierunterricht bei Dunja Huda

ab 2008 Studium Jazzschlagzeug an der Privatuniversität Konservatorium Wien bei Fredvard Mühlhofer und Mario Gonzi

Juni 2012 Bachelorprüfung mit Auszeichnung

seit September 2012 Pädagogische Tätigkeit in der privaten Musikschule „musikmomente“
Perkussionsunterricht bei Toni Mühlhofer, Gitarrenunterricht bei Astrid Pirker

ab September 2013 Leiterin von musikalischen Kinderkursen im Einkaufszentrum Q19
 

Aktivitäten und Erfolge 

zahlreiche Auftritte im In- und Ausland

(u. a. beim Jazzfest Wien, mit Rondo Vienna am Stephansplatz, Konzerte mit dem Bossa Nova Gitarristen Ita Moreno, Richard Österreicher … sowie Auftritte in Deutschland, Spanien, Italien)

2010 Gewinnerin eines Kreativstipendiums des Fideliowettbewerbs der Konservatorium Wien Privatuniversität

Neben der musikalischen Tätigkeit, leidenschaftliche Schriftstellerin, vorwiegend im Bereich der klassischen Lyrik.

 

 

Siedl

David-Christopher Siedl,

geb. 26. Jänner 1988

Künstlerische Ausbildung

Musikschule Krems

musikalische Früherziehung

ab 1994 Gitarre bei Peter Rauscher

ab 2000 Schlagzeug und Klavier

Privatunterricht

2002 - 2004 Gitarre bei Prof. Walter Ernst Haberl, Wien

Konservatorium Wien (Privatuniversität)

2004 - 2008 Bachelorstudium Gitarre bei Mag. Susanna Löffler und Mag. Michael Langer (mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden)

2008 - 2010 Masterstudium Gitarre - Schwerpunkt Popularmusik bei Mag. Michael Langer

 

Aktivitäten und Erfolge

Seminare und Meisterkurse bei Remi Boucher, Marco Diaz Tamayo, Antonio Rodriguez, David Russel und Hopkinson Smith .

Preisträger bei mehreren Prima la Musica Landes- und Bundeswettbewerben.

Gewinner des Talente-Förderungspreises "award4you" 2003 und 2005 mit Eigenkompositionen.

Zahlreiche Auftritte bei Konzerten, Lesungen, Vernissagen und Benefizveranstaltungen

Einen großen Raum des musikalischen Schaffens bilden eigene Werke, die Elemente aus Samba, Salsa, Flamenco, Balkan-Folk, Jazz und Country miteinander verschmelzen lassen.