Anmeldung

Partner

Printshop Deutsch

49   24.05.2013   David Lindorfer Plakat Hochformat Neu

Dem Gitarreforum Krems ist es wieder gelungen den Crossover Gitarristen “David Lindorfer” – der schon vor zwei Jahren für Begeisterungsstürme sorgte - für ein Konzert in Krems zu gewinnen.

Sechs Nylonsaiten. Das ist alles was David Lindorfer braucht für eine Musik die gar nicht so leicht zu beschreiben, geschweige denn einzuordnen ist.

Treibender Groove trifft auf interessante Melodien und Harmonien. Perkussive Knallerstücke stehen neben schlicht schönen Balladen. Die Energie des Fingerstyle und die Freiheit des Jazz verneigen sich vor der Schönheit der klassischen Gitarre.

Letztlich ist es aber doch ganz einfach das Feeling für die Musik das dem Zuhörer bleibt. Und so verwundert es auch nicht, dass der junge Künstler als einer der spannendsten Newcomer der akustischen Gitarrenszene gilt.

David Lindorfer studierte klassische Gitarre an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, sowie Gitarre/Worldmusic an der Hochschule für Musik in Dresden. Er konnte 2007 den größten Wettbewerb für Fingerstyle-Gitarre in Europa "Open Strings" gewinnen. 2009 folgte die Auszeichnung mit einem "European Guitar Award". Die Debut CD "between places" wurde 2010 von dem renomierten Label "Acoustic Music Records" veröffentlicht und von der Kritik als "echte Perle" gefeiert.